Herzlich Willkommen

Elektro-Speicherheizgeräte werden in Gebäuden und Wohnräumen installiert, um den gewünschten Wärmebedarf bereitzustellen. Bauliche Beschaffenheit, Wärmeempfinden der Nutzer und Witterungsverhältnisse sind die Kriterien für den Ladegrad des Heizsystems.

Während der Freigabezeit wird der Speicherkern der Geräte auf die erforderliche Temperatur erhitzt.

Die gespeicherte Wärme wird kontinuierlich über die Geräteoberfläche abgegeben. Wird je nach individuellen Ansprüchen eine höhere Raumtemperatur gefordert, kann dies über Raumtemperaturregler oder Raumthermostatuhren erfolgen.Ein im Heizgerät integrierter Lüfter saugt Raumluft an und bläst sie über den erhitzten Speicherkern zurück in den Raum.

Über uns

Als vor zweiundfünfzig Jahren, im Jahre 1963 die Firma Frensch in Ratingen gegründet wurde und sich der Gründer Wilfried Frensch zunächst mit der Herstellung und dem Vertrieb von Aufladesystemen im Bereich der Heizungsindustrie befasste, war noch nicht abzusehen, welche enorme Entwicklung in der Elektronik einsetzen würde.

Das Unternehmen wuchs gesund an, behielt aber bewusst die Größe einer überschaubaren Produktionsstätte, um weiterhin auf jeden Bedarf flexibel reagieren zu können. Trotz der heute erreichten Marktposition als einer der führenden europäischen Spezialisten für mobile Lichttechnik, hat sich bei FRENSCH der charakteristische „gute Geist“ bis heute erhalten. Obwohl modernste Hightech-Fertigung und weltweiter Vertrieb das tägliche Geschäft des Unternehmens markieren, stehen handwerkliches Geschick, Ideenreichtum und Persönlichkeit bei FRENSCH nach wie vor im zentralen Fokus.